• Instagram
Jetzt folgen
auf Instagram
Roßdörferstr. 31
64287 Darmstadt
Endpreis zzgl. Versandkosten, keine Ausweisung der Mehrwertsteuer gemäß § 19 UStG

Amphora

Spuren einer Gesellschaft...

 

Amphoren sind Antike Transport- und Aufbewahrungsgefäße der Antike. Millionenfach werden sie vor über 1500 Jahren nach Rom geschifft und nach dem entleeren weggeworfen. Dieses Einwegsystem lässt den "Monte Testaccio" entstehen. Ein Hügel in Rom, der in einem Umkreis von 1000m und einer Höhe von ca.45m nur aus den Scherben von weggeworfenen Amphoren besteht.

An diesen Spuren Antiker Zeit lässt sich die Wirtschaft, der Handel und der Konsum einer längst vergangenen Gesellschaft erforschen.

Wegwerfverpackungen und Müllberge sind auch heute Themen mit denen sich unsere Gesellschaft stärker denn je auseinandersetzen muss. Was damals Ton war ist heute vielfach Plastik, dessen Spuren noch deutlich länger zu finden sein werden.

Diese Analogie wird im Objekt aufgegriffen und thematisiert. Gefertigt aus modernen Plastikverpackungen und in der antiken Form einer Amphore wird die Frage gestellt, welche Spuren unsere heutige Gesellschaft hinterlassen wird...

 

Material: alte Plastikverpackungen

H/B/L:  96/27/27cm